Multimedia

Goldau und der Bergsturz - das Hördokument mit Roland Marty (Audio-CD)

Von Matthias Mattenberger, 2006. Länge 46 Min.

Erhältlich für Fr. 24.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse

Donnernd mahnt der Berg (Audio-CD)

Neujahrskonzert der Orgelfreunde Arth am 1.1.2006. Länge 56 Min.

Erhältlich für Fr. 24.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse

Der Goldauer Bergsturz von 1806 - das Ereignis von damals und das Bild von heute (DVD)

Von Toni Martinc und Adi Styger, 2002. Länge 15 Min.

Erhältlich für Fr. 18.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse

200 Jahre Goldauer Bergsturz - Die Gedenkfeier vom 2.9.2006 (DVD)

Zum Glück für die Nachwelt wurde dieses Ereignis auf Video gebannt! Länge: 80 Minuten.

Erhältlich für Fr. 25.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse

 

Der Jahrmillionen-Countdown zum Bergsturz von Goldau (DVD)

Gletschergarten 2006. Länge: 13 Min.

Erhältlich für Fr. 24.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse

Literatur

Der Goldauer Bergsturz - seine Zeit und sein Niederschlag

Von Josef N. Zehnder, Goldau, 1988 (dritte, stark erweiterte Auflage).

Immer noch die absolute Pflichtlektüre für jeden Bergsturzinteressierten. Der Autor schildert nicht nur den genauen Ablauf der Katastrophe, sondern auch ihren weltweiten Widerhall und den Alltag unserer Vorfahren in jener schwierigen Zeit sowie die Entwicklung Neu-Goldaus bis zur Gegenwart. 296 Seiten, davon 22 Seiten mit teilweise farbigen Abbildungen, Leineneinband mit umgelegtem mehrfarbigem Schutzumschlag. Format 18.5x13cm.

Erhältlich für Fr. 10.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

Das Goldauer Bergsturzmuseum

Von Josef N. Zehnder, Goldau, 1981.

Der reich illustrierte Führer durchs Bergsturzmuseum. Format 19x12cm.

Erhältlich für Fr. 7.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

 

Karl Zay - Ein Landarzt macht politische Karriere

Von Dr. Jürg Auf der Maur. 31 Seiten. Format 21x15cm.

Erhältlich für Fr. 10.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse

 

Der Bergsturz von Goldau als Zimmerdenkmal

Von Burkard von Roda, Basel, 2002

40 Seiten mit farbigen Abbildungen. Format 21x15cm.

Erhältlich für Fr. 7.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

Geologie und Geotope im Kanton Schwyz

Berichte der Schwyzerischen Naturforschenden Gesellschaft, Heft Nr. 14 (2003)

130 Seiten mit teilweise farbigen Abbildungen inkl. tektonischer Karte der Zentralschweiz 1:125'000

Erhältlich für Fr. 35.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

Lizentiatsarbeit von Alois Fässler: «Hilfsmassnahmen und Diskurse zur Bewältigung des Bergsturzes von Goldau 1806»

Bern 1998. Format A4.

Erhältlich für Fr. 40.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

 

Erich Ketterer: «Die Opfer des Bergsturzes vom Rossberg am 2. September 1806»

Goldau 2006.

Ca. 120 Seiten. Format A4. Der Autor hat keine Mühe gescheut, sämtliche relevanten Archive aufzusuchen, um die Opferzahl so präzis wie möglich zu rekonstruieren. Nur wenige Exemplare verfügbar!

Erhältlich für Fr. 40.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

 

Dr. Angela Dettling: «Der Goldauer Bergsturz von 1806 und die verschütteten Opfer der Familien Dettling»

Schwyz 2006.

Ca. 30 Seiten. Format A4. Erarbeitet im Auftrag der Dettling-Stiftung.

Erhältlich für Fr. 10.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

Diverses

Gedenkmünze 1

"Alt-Goldau - Verschüttet 1806". Aus der Reihe "Swiss Heritage Collectors Coin". Ø 31 mm. Basierend auf der Vorlage von Heinrich Maurers bekanntem Gemälde "Das ehemalige Goldau". Zeigt die Kapelle von Goldau aus dem Blickwinkel der damaligen Brücke über die Rigi-Aa.

Erhältlich für Fr. 5.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

Gedenkmünze 2

"Bergsturz von Goldau - 200 Jahre". Aus der Reihe "Swiss Heritage Collectors Coin". Ø 31 mm. Die Abbildung ist Xaver Triners "Vue de la Montagne du Spitzebühl" nachempfunden, ein Werk, das die Regierung des Kantons Schwyz 1806 zugunsten der Hinterbliebenen anfertigen liess.

Erhältlich für Fr. 5.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

 

Postkarte 1

Postkarte dreiteilig «Die Gegend von Goldau vor und nach dem Bergfall». Format 14.8x10.5cm.

Erhältlich für Fr. 1.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

 

Postkarte 2

Postkarte «Ansicht des Thales zwischen den Rossberg und den Rigi in der Schweiz, bey Bussingen, Lauwerz, Röthen, vor dem Einsturz des Berges d. 2. Septbr. 1806». Format 14.8x10.5cm.

Erhältlich für Fr. 1.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

Postkarte 3

Postkarte "Ansicht des Thales zwischen den Rossberg und den Rigi in der Schweiz nach den Einsturz des Berges den 2ten Septbr. 1806". Format 14.8x10.5cm.

Erhältlich für Fr. 1.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse.

 

Ersttagscouvert zum 200-Jahr-Gedenktag Goldauer Bergsturz am 2.9.2006.

Jeweils mit 10- oder 20-Rappen-Viererblock. Absolute Rarität für Philatelisten (Auflage nur 28 Stk.).

Erhältlich für Fr. 2.00 im Bergsturzmuseum oder bei untenstehender Kontaktadresse

Kontaktadresse

Bergsturzmuseum
Herr Oscar Wüest
Postfach 104 /
6410 Goldau

bergsturz(at)arth-online.ch
Telefon 079 331 19 83

  • Alle Preise exkl. Verpackung, Porto und Bankgebühren.  Verkauf solange Vorrat reicht.

 

 

BIC-Code: KBSZCH22XXX
IBAN-Code: CH5200777001674922039